Realisierung  |  Prozessmanagement

Schnellere und vereinfachte Prozesse.

Online Technologien machen beschleunigte und intelligente Prozesse mit einem deutlichen Mehrwert erst möglich. Digitale Info-Medien, SmartData-Analysen und KI-Lösungen führen zu einer verbesserten Kommunikation und vereinfachen Prozesse. Das Ergebnis: eine gesteigerte Produktivität und Effizienz in allen Unternehmensbereichen.

Schnellere und vereinfachte Prozesse.

Online Technologien machen beschleunigte und intelligente Prozesse mit einem deutlichen Mehrwert erst möglich. Das Ergebnis: eine verbesserte Kommunikation, vereinfachte Prozesse, eine gesteigerte Produktivität und Effizienz in allen Unternehmensbereichen.

Marketing und Vertrieb komplett digitalisiert.
Die Entwicklung und Umsetzung einer Omni-Channel-Marketing-Intelligence (OMI) für mehr als 5.000 selbstständige Vertriebspartner in drei Sprachen.

intelligente Prozesse, einfache Prozesse, Online-Technologie, Digitalisierung, Digit Age, digitales Zeitalter

Erleben und erlernen des Marketingprozesses in einem Unternehmen mit einer großen Anzahl eigenständiger Vertriebspartner. Projektion der Prozesse, der Kommunikation und der Anforderungen an die Individualisierung.

intelligente Prozesse, einfache Prozesse, Online-Technologie, Digitalisierung, Digit Age, digitales Zeitalter

Skizzieren, entwickeln und testen eines digitalen OMI-Prototypen als S3 (Small Significant Solution)-Lösung. Integration der Schnittstellen zum Warenwirtschaftssystem und Entwicklung von Backend Tools für Analysen.

intelligente Prozesse, einfache Prozesse, Online-Technologie, Digitalisierung, Digit Age, digitales Zeitalter

Entwicklung und Integration diverser Online-Kommunikationsmedien. RollOut an die Marketiers und Vertriebspartner unter dem Namen EMMA. Hohe Zufriedenheit bei den Partnern.

Marketing und Vertrieb komplett digitalisiert.
Die Entwicklung und Umsetzung einer Omni-Channel-Marketing-Intelligence (OMI) für mehr als 5.000 selbstständige Vertriebspartner in drei Sprachen.

intelligente Prozesse, einfache Prozesse, Online-Technologie, Digitalisierung, Digit Age, digitales Zeitalter

Erleben und erlernen des Marketingprozesses in einem Unternehmen mit einer großen Anzahl eigenständiger Vertriebspartner. Projektion der Prozesse, der Kommunikation und der Anforderungen an die Individualisierung.

intelligente Prozesse, einfache Prozesse, Online-Technologie, Digitalisierung, Digit Age, digitales Zeitalter

Skizzieren, entwickeln und testen eines digitalen OMI-Prototypen als S3 (Small Significant Solution)-Lösung. Integration der Schnittstellen zum Warenwirtschaftssystem und Entwicklung von Backend Tools für Analysen.

intelligente Prozesse, einfache Prozesse, Online-Technologie, Digitalisierung, Digit Age, digitales Zeitalter

Entwicklung und Integration diverser Online-Kommunikationsmedien. RollOut an die Marketiers und Vertriebspartner unter dem Namen EMMA. Hohe Zufriedenheit bei den Partnern. Eine Kette von intelligenten Prozessen.

EMMA – der Electronic Media Marketing Attractor macht Vertriebspartner und Kunden glücklich.

Bei einem weit gestreuten Vertriebsnetz über drei Länder mit selbstständigen Vertriebspartnern war es zwingend notwendig, die Marketing-Kommunikation, das B2B- und B2C Marketing auf eine gemeinsame und schnell verfügbare Kommunikations-Plattform zu stellen – um:

  1. einen einheitlichen Markenauftritt zu gewährleisten
  2. Marketingkampagnen und Aktionen zeitgleich und einheitlich zu promoten
  3. Preisgestaltung und Verkaufspräsentation überall zeitgleich zur Verfügung zu stellen
  4. Kundendaten und -analyse einheitlich auszuwerten und DSGVO-konform zu speichern
  5. Kommunikationsprozesse zwischen Headquarter und Vertriebspartner zu vereinfachen und Entscheidungen zu beschleunigen

Entwicklung des Intelligenten Omni-Channel-Marketing-Systems named EMMA, mit der Integration verschiedenster Module zur strategischen Analyse, zum CRM, für PIM, der Kommunikation zwischen Zentrale und Vertrieb sowie dem Warenwirtschaftssystem. Natürlich für jeden Vertriebspartner und sein Business individualisierbar.

Konzeption, Umsetzung und Integration individualisierbarer Online Medien wie Shop, Kundenmagazin, Landingpages, verschiedener Digital-Dialog-Medien und Marketing-Kampagnen inklusive Remarketing-Möglichkeit. Eine Kette von intelligenten Prozessen.

Konzeption und Umsetzung eines Vertriebspartner Cockpits und einer digitalen Kommunikationsstruktur zur individuellen Verwaltung der Medien, Kampagnen und Analysen.

EMMA – der Electronic Media Marketing Attractor macht Vertriebspartner und Kunden glücklich.

Bei einem weit gestreuten Vertriebsnetz über drei Länder mit selbstständigen Vertriebspartnern war es zwingend notwendig, die Marketing-Kommunikation, das B2B- und B2C Marketing auf eine gemeinsame und schnell verfügbare Kommunikations-Plattform zu stellen – um:

  1. einen einheitlichen Markenauftritt zu gewährleisten
  2. Marketingkampagnen und Aktionen zeitgleich und einheitlich zu promoten
  3. Preisgestaltung und Verkaufspräsentation überall zeitgleich zur Verfügung zu stellen
  4. Kundendaten und -analyse einheitlich auszuwerten und DSGVO-konform zu speichern
  5. Kommunikationsprozesse zwischen Headquarter und Vertriebspartner zu vereinfachen und Entscheidungen zu beschleunigen

Entwicklung des Intelligenten Omi-Channel-Marketing-Systems named EMMA, mit der Integration verschiedenster Module zur strategischen Analyse, zum CRM, für PIM, der Kommunikation zwischen Zentrale und Vertrieb sowie dem Warenwirtschaftssystem. Natürlich für jeden Vertriebspartner und sein Business individualisierbar.

Konzeption, Umsetzung und Integration individualisierbarer Online Medien wie Shop, Kundenmagazin, Landingpages, verschiedener Digital-Dialog-Medien und Marketing-Kampagnen inklusive Remarketing-Möglichkeit

Konzeption und Umsetzung eines Vertriebspartner Cockpits und einer digitalen Kommunikationsstruktur zur individuellen Verwaltung der Medien, Kampagnen und Analysen.

Zwei Jahre von emma zu EMMA

intelligente Prozesse, einfache Prozesse, Online-Technologie, Digitalisierung, Digit Age, digitales Zeitalter

Interviews und Recherche

Ein dreitägiges Brainstorming und Mind-Mapping nach dem sign-X-changing Prinzip im BlackCube-Spreewald mit der Geschäftsleitung und den Heads für Vertrieb und Marketing des Unternehmens zeigte die Kernprobleme bei der B2B Kommunikation und den Kampagnen mit dem Vertrieb auf.

PainSpots, Client Needs und Ideen

Wie können ein einheitlicher Markenauftritt und einheitliche Kampagnen gewährleistet werden? Wie Kommunikationsprozesse bei steigenden Marketingaktivitäten vereinfacht werden? Wie kann man aus Kundenerlebnissen und -wünschen aller Vertriebspartner profitieren und ständige Optimierungen durchführen? Die Lösung bestand in einem vollständig digitalen Kommunikations- und Marketing Tool.

Concept Proofs

Alle bestehenden Marketingmedien wurden bewertet, analysiert und auf eine digitale Deployment-Strategie hin überprüft. Bestehende Online Informations-Tools wurden harmonisiert, neue Online-Medien fürs Marketing entwickelt sowie umfangreich mit einem Leader Vetriebsboard abgestimmt und getestet. In einem agilen Prozess wurden Stück für Stück die einzelnen Komponenten mit dem Warenwirtschaftssystem zu einem Gesamtsystem zusammengefügt.

Lösung

Am Ende des intelligenten Prozesses entstand eine umfangreiche attraktive Omni-Channel-Marketing Plattform, die alle wesentlichen Elemente für Marketing, Kommunikation, Analyse und CRM enthält. Simpel über ein Cockpit zu bedienen.

Zwei Jahre von emma zu EMMA

intelligente Prozesse, einfache Prozesse, Online-Technologie, Digitalisierung, Digit Age, digitales Zeitalter

Interviews und Recherche

Ein dreitägiges Brainstorming und Mind-Mapping nach dem sign-X-changing Prinzip im BlackCube-Spreewald mit der Geschäftsleitung und den Heads für Vertrieb und Marketing des Unternehmens zeigte die Kernprobleme bei der B2B Kommunikation und den Kampagnen mit dem Vertrieb auf.

intelligente Prozesse, einfache Prozesse, Online-Technologie, Digitalisierung, Digit Age, digitales Zeitalter

PainSpots, Client Needs und Ideen

Wie können ein einheitlicher Markenauftritt und einheitliche Kampagnen gewährleistet werden? Wie Kommunikationsprozesse bei steigenden Marketingaktivitäten vereinfacht werden? Wie kann man aus Kundenerlebnissen und -wünschen aller Vertriebspartner profitieren und ständige Optimierungen durchführen? Die Lösung bestand in einem vollständig digitalen Kommunikations- und Marketing Tool.

intelligente Prozesse, einfache Prozesse,Online-Technologie, Digitalisierung, Digit Age, digitales Zeitalter

Concept Proofs

Alle bestehenden Marketingmedien wurden bewertet, analysiert und auf eine digitale Deployment-Strategie hin überprüft. Bestehende Online Informations-Tools wurden harmonisiert, neue Online-Medien fürs Marketing entwickelt sowie umfangreich mit einem Leader Vetriebsboard abgestimmt und getestet. In einem agilen Prozess wurden Stück für Stück die einzelnen Komponenten mit dem Warenwirtschaftssystem zu einem Gesamtsystem zusammengefügt.

lehmann advisor, lehmann, Lösungsfindung Stufe 4, Lösungsweg Stufe 4, Erschließung neuer Märkte, intelligente Prozesse, einfache Prozesse, Kundenbeziehung, Wettbewerbsfähigkeit, intelligente Prozesse, Digitale Age, Digitalisierung

Lösung

Am Ende des intelligenten Prozesses entstand eine umfangreiche attraktive Omni-Channel-Marketing Plattform, die alle wesentlichen Elemente für Marketing, Kommunikation, Analyse und CRM enthält. Simpel über ein Cockpit zu bedienen.

Der Kunde

FOREVER LIVING PRODUCTS (DACH) ist der weltweit führende Hersteller und Vermarkter von naturbelassenem Aloe Vera Gel. Mit einer Vielzahl von Produkten aus den Bereichen Wellness, Sport & Fitness, Ernährung und Gesundes Leben erwirtschaftet die Unternehmensgruppe über 2 Milliarden US-Dollar. Forever setzt dabei auf das Vertriebskonzept des Empfehlungsmarketings. Forever DACH hat erkannt, dass der im Network Marketing bisher als unattraktiv geltende Endverbraucher ein enormes Umsatzpotenzial darstellt, wenn man diesen ohne viel Aufwand an die Vertriebspartner binden kann. Mit digitalen Konzepten ist es innerhalb von drei Jahren gelungen, das Endkundenbusiness weitgehend zu digitalisieren, zu automatisieren und den Umsatz deutlich zu steigern.

Der Kunde

FOREVER LIVING PRODUCTS (DACH) ist der weltweit führende Hersteller und Vermarkter von naturbelassenem Aloe Vera Gel. Mit einer Vielzahl von Produkten aus den Bereichen Wellness, Sport & Fitness, Ernährung und Gesundes Leben erwirtschaftet die Unternehmensgruppe über 2 Milliarden US-Dollar. Forever setzt dabei auf das Vertriebskonzept des Empfehlungsmarketings. Forever DACH hat erkannt, dass der im Network Marketing bisher als unattraktiv geltende Endverbraucher ein enormes Umsatzpotenzial darstellt, wenn man diesen ohne viel Aufwand an die Vertriebspartner binden kann. Mit digitalen Konzepten ist es innerhalb von drei Jahren gelungen, das Endkundenbusiness weitgehend zu digitalisieren, zu automatisieren und den Umsatz deutlich zu steigern.

Die Branche

Handel/Network Marketing: Das in den 80er Jahren aus Amerika kommende Empfehlungsmarketing ist zwischenzeitlich als „Schneeballsystem“ in Verruf geraten. Es gibt aber durchaus seriöse Firmen wie z.B. Tupperware, Avon und eben Forever, die mit viel Erfolg dieses Vermarktungskonzept erfolgreich umsetzen. Den Konzepten ist gemein, dass sie ihren Schwerpunkt – mit Hilfe von Boni – auf die Gewinnung neuer Vertriebspartner ausgerichtet haben. Dieses Verhalten führt letztlich aus zwei Gründen zum Expansionsstopp: Consumer wollen einfach nur Kunden sein und sind nicht zum Vertrieb geeignet. Darauf ist der Vertriebspartner nicht eingestellt. Endkunden mit Kleinstumsätzen bedeuten viel Arbeit und soziales Werben. Das Ergebnis: Entweder verändern die Unternehmen ihr Geschäftsmodell oder nutzen neue digitale Möglichkeiten. Der Markt ist im Wandel.

Die Branche

Handel/Network Marketing: Das in den 80er Jahren aus Amerika kommende Empfehlungsmarketing ist zwischenzeitlich als „Schneeballsystem“ in Verruf geraten. Es gibt aber durchaus seriöse Firmen wie z.B. Tupperware, Avon und eben Forever, die mit viel Erfolg dieses Vermarktungskonzept erfolgreich umsetzen. Den Konzepten gemein, dass sie ihren Schwerpunkt – mit Hilfe von Boni – auf die Gewinnung neuer Vertriebspartner ausgerichtet haben. Dieses Verhalten führt letztlich aus zwei Gründen zum Expansionsstopp: Consumer wollen einfach nur Kunden sein und sind nicht zum Vertrieb geeignet. Darauf ist der Vertriebspartner nicht eingestellt. Endkunden mit Kleinstumsätzen bedeuten viel Arbeit und soziales Werben. Das Ergebnis: Entweder verändern die Unternehmen ihr Geschäftsmodell oder nutzen neue digitale Möglichkeiten. Der Markt ist im Wandel.

Weitere Chancen für Erneuerungsprozesse

Erschließung neuer Märkte, Marktchancen

Fokussierung auf die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit.

 

Erschließung neuer Märkte, Marktchancen

Bessere Kundenbeziehung.

 

Erschließung neuer Märkte.

 

Weitere Chancen für Erneuerungsprozesse

intelligente Prozesse, Einfache Prozesse, Digitale Age, Digitalisierung, Erschließung neuer Märkte, Marktchancen
Erschließung neuer Märkte, Marktchancen
moonman-round

Kontakt aufnehmen und die
eigenen Marktpotenziale erkennen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen. Es wird sich lohnen.

Dann zögern Sie nicht.
Ganz schnell mit uns Kontakt aufnehmen und die eigenen Marktpotenziale erkennen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen. Es wird sich lohnen.

Kontaktformular

Kontaktformular

Vorname
Nachname
Datenschutzhinweis *

*Pflichtfelder

Portfolio, Services, StartUps, Industrie, Verlage, Touristik, Erschließung neuer Märkte
Kontaktformular

Kontaktformular

Vorname
Nachname
Datenschutzhinweis *

*Pflichtfelder

Portfolio, Services, StartUps, Industrie, Verlage, Touristik, Erschließung neuer Märkte